65-Jährige bei Straßenraub verletzt – Polizei Bonn fahndet nach unbekanntem Täter

0
19

Bonn (ots) – Ein bislang unbekannter Jugendlicher steht im Verdacht, am 14.11.2019 eine 65-jährige Frau auf der Mittelstraße verletzt und beraubt haben.

Vor dem Tatgeschehen war die 65-Jährige mit dem Bus der Linie 611 aus der Innenstadt nach Mehlem unterwegs, welchen sie am Haltepunkt Kennedyallee/Mittelstraße verließ. Die bisherigen Ermittlungen führen zu einem Tatverdacht gegen die auf den Bildern der Überwachungskamera des Busses abgebildete Person, die den Bus ebenfalls an dieser Haltestelle verließ.

Da die weiteren Ermittlungen bislang nicht zur Identifizierung der abgebildeten Person geführt haben, werden nun auf richterlichen Beschluss Fotos des mutmaßlichen Täters veröffentlicht. Wer Angaben zur Identität der Person geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0228 15-0 in Verbindung.