Alexander Koenig Gesellschaft ehrt Prof. Dr. Wägele mit der Alexander Koenig Medaille

0
5
Prof. Wolfgang Böhme, Prof. Wolfgang Wägele und Helmut Stahl (vlnr) mit der Alexander Koenig Medaille und der Ehrenurkunde. Foto Museum König

(Bonn, 31.10.2019) „Die Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. bedankt sich bei Prof. Dr. J. Wolfgang Wägele für seine herausragenden Leistungen in der Führung des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig sowie für langjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit“.  So lautet der Text der Urkunde über die Verleihung der Alexander-Koenig-Medaille an den bisherigen Direktor des Museums Koenig. Helmut Stahl, Präsident der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. (AKG), betonte bei der feierlichen Überreichung: „Diese Zusammenarbeit gelingt in erfreulicher Intensität. Wir pflegten und pflegen eine gedeihliche Zusammenarbeit. Es war eine Freude, mit Herrn Wägele zusammen zu arbeiten.“

Eine Außerordentliche Mitgliederversammlung der AKG am Mittwoch, 30.10.2019, bot Stahl und Prof. Wolfgang Böhme, Vizepräsident der AKG, die Gelegenheit, die Ehrenauszeichnung an Wägele zu überreichen. Dieser nahm die Anerkennung sichtlich erfreut an.

Wägele hat seit dem Jahr 2004 bis Ende Juli diesen Jahres als Direktor das Museum Koenig insbesondere auch mit der Unterstützung der AKG zu großen Erfolgen geführt. Der Verein unterstützt unter anderem die Realisierung der Regenwald-Ausstellung und die Öffentlichkeitsarbeit des Museum Koenig.

Wissenschaft und Politik haben Wägele bei seinem Eintritt in den Ruhestand Hochachtung und Anerkennung erwiesen. Die AKG dient – so ihre Satzung – dem Museum Koenig und fördert dessen Vorhaben und Projekte.