Bonn –

Bonn – Die Bäcker-Innung Bonn/Rhein-Sieg hat am Dienstag, 8. Januar 2019, Oberbürgermeister Ashok Sridharan und dem Verwaltungsvorstand eine Neujahrsbrezel überreicht. Das Glückssymbol wird traditionell zum Jahresanfang an das Stadtoberhaupt übergeben. OB Sridharan lobte die Arbeit der Bäckerinnen und Bäcker und bedankte sich für das Hefegebäck: “Die Neujahrsbrezel symbolisiert das Glück und ich hoffe, dass sie uns allen auch Glück bringen wird.” Zusätzlich zur großen Brezel brachte Innungsobermeister Bernd Rott auch kleine Brezeln mit. Diese werden traditionell gespendet, in diesem Jahr an die stationäre Wohnhilfe im Prälat-Schleich-Haus.

Den Innungsobermeister Bernd Rott begleiteten die Vorstandsmitglieder Wolfgang Schlösser und Armin Klein sowie Geschäftsführerin Elke Siewert beim Besuch im Stadthaus.

Vorheriger Artikel
Nächster ArtikelGroße Mengen Müll illegal in Birlinghoven entsorgt
Avatar
Die Onlineredaktion vom Rhein Sieg Magazin versorgt euch regelmäßig mit aktuellen Mitteilungen, Informationen, Nachrichten aus dem Rhein Sieg Kreis und den angrenzenden Städten und Gemeinden. Über Anregungen, Informationen und Kritik freuen wir uns immer.