Bienenschwarm löste Polizeieinsatz in Bergheim aus – Mann gefangen gehalten!

0
78
bienenvolk foto polizei
Die Bienen mussten vom Imker eingefangen werden - Foto Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) – Ein Bewohner eines Hauses konnte ohne fremde Hilfe nicht sein Haus verlassen.

Am Donnerstag (23. Mai) informierte um 15:00 Uhr ein 43-Jähriger die Polizeileitstelle in Hürth darüber, dass er dringend sein Haus in der Christian-Hüppeler-Straße verlassen müsse, ihm dies aber wegen eines Bienenschwarms nicht gelänge. Das Bienenvolk erbaute ein Nest in der Größe eines Autoreifens in nur 45 Minuten. Polizisten machten sich vor Ort ein Bild der Lage und informierten das Ordnungsamt. Ein Imker fing den Schwarm gegen 16:30 Uhr ein.

Den Mann jedenfalls befreiten die Beamten aus seiner misslichen Lage, so dass er pünktlich seinen Sohn aus der KiTa holen konnte. (bm)