Brauche ich für mein Motorrad oder E-Roller Winterreifen?

Motorrad, Winter, Crossmaschine
Crossmotorrad im Schnee - Symbolfoto PixaBay
Deutschland. Jeder Autofahrer kennt das leidige Thema. Die Temperaturen fallen und die Straßenverkehrsordnung schreibt ja Winterreifen oder Reifen nach der Richtline 92/23/EWG (ehemals M+S Reifen) bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch sowie Eis- und Reifglätte vor.

Hier stellt sich dann die Frage für alle Motorrad und E-Bike Fahrer was müssen diese tun.

Hier hilft der Blick in die Straßenverkehrsordnung

Da gibt es diese Ausnahme für einspurige Kraftfahrzeuge, sie sind von der Winterreifenpflicht ausgenommen. Was sich eigentlich unlogisch anhört hat aber zwei Gründe. Es gibt keine nennenswerten Unfallzahlen von Motorrädern mit Sommerreifen im Winter, zum anderen ist das Angebot an echten Winterreifen für Zweiräder quasi gleich null.

Wer im Winter mit dem Motorrad oder E-Roller unterwegs ist, sollte wirklich prüfen ob die Fahrt notwendig ist. Außerdem dürfen Sie maximal 50 km/h fahren (auch auf Autobahnen und Landstraßen).

Wenn Sie dann auch noch einen halben Tacho Abstand zum Vordermann haben, ist das Unfallrisiko gleich nochmals viel geringer.

dbr