Corona Mutation – Jeder 2. Fall in Bonn eine Virusvariante

Jeder 2. Fall in Bonn eine Corona Mutation
Eine OP-Maske ist Pflicht an einigen Stellen - Symbolfoto PixaBay

Insgesamt 9721 Covid-19-Fälle wurden seit 28. Februar 2020 registriert. Während 9190 Personen zwischenzeitlich als wieder genesen gelten, sind 332 Personen akut infiziert sind. In zwölf Kindergärten und Schulen gibt es aktuell Einzelfälle. 199 Menschen sind in Verbindung mit dem Coronavirus gestorben. Bei den drei jüngsten Todesfällen handelt es sich um einen 82-jährigen Mann sowie eine 92-jährige und eine 89-jährige Frau; zu Vorerkrankungen liegen der Stadt keine Angaben vor. 1075 Bonnerinnen und Bonner befinden sich derzeit in Quarantäne.

Mit Stand Mittwoch, 10. März, registrierte das Gesundheitsamt seit 28. Januar 2021 insgesamt 314 Fälle an Coronavirus Mutation: 312-mal die britische Variante und zweimal die brasilianische Variante. Zwischen dem 1. und 7. März 2021 gab es 179 SARS-CoV-2-Fälle, davon 93 Fälle mit Virusvariante. Dies entspricht einer Quote von 51,9 Prozent. Aktuell sind 164 Menschen mit der britischen Variante in Quarantäne
dbr