Coronavirus: Weitere Freibäder öffnen am 30. Mai in Bonn

0
20
Symbolfoto pb

BonnNach dem erfolgreichen Start der Freibadsaison im Rüngdsorfer Freibad öffnen ab Pfingstsamstag, 30. Mai 2020, das Römerbad, das Hardtbergbad, das Melbbad und das Freibad Friesdorf

Römerbad: 950 Personen, Melbbad: 650 Personen, Ennertbad: 650 Personen, Rüngsdorf: 500 Personen, Hardtbergbad: 500 Personen, Friesdorf: 150 Personen.

Um dennoch möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zum Freibadbesuch zu geben und Wartezeiten vor den Bädern zu vermeiden, gibt es folgende Zeitblöcke:

  • Frühschwimmen: 6.30 bis 9 Uhr (nur montags bis freitags; nicht feiertags)
  • Erste Tageshälfte: 10 bis 14 Uhr (montags bis sonntags sowie feiertags)
  • Zweite Tageshälfte 15 bis 19 Uhr (momtags bis sonntags sowie feiertags)

Tickets vorab online buchen

Die Stadtverwaltung weist noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass der Besuch der Freibäder vorab für den jeweiligen Zeitblock online gebucht und bezahlt werden muss. Über diese Online-Buchung erfüllt die Stadt Bonn gleichzeitig die Vorgabe des Landes, die Kundenkontaktdaten zu dokumentieren, um die Kontaktpersonennachverfolgung zu ermöglichen. Alle Infos im Internet unter www.bonn.de/baeder