Köln – Alicia Awa-Beissert (21) wollte eigentlich gar nicht zu DSDS gehen. Ihre Mutter allerdings, die möchte, dass Alicia endlich was aus ihrer Stimme macht, war da anderer Meinung. Sie überredete sie zu dem Schritt mit einer ungewöhnlichen Maßnahme: „Entweder du gehst endlich zu DSDS, oder du musst dir eine eigene Wohnung suchen.“ Das überzeugte Alicia!

Und Alicia überzeugte die Jury auf Anhieb mit ihrer Performance von Stay” von Rihanna ft. Mikky Ekko.  Dieter Bohlen schwärmte: „Du siehst aus wie ein Star. Deine Ausstrahlung, wie du dich bewegst, ultimativ. Das kann man nicht besser machen, auch das Styling. Bei dir stimmt alles. On top kannst du auch noch mega singen. Pietro Lombardi fand: Das ist DSDS, genau das. Du strahlst und hast eine mega Stimme. Xavier Naidoo gab zu: „Ich bin kaputt, ich habe fast geweint. Das hast du super gesungen, Wahnsinn. Dafür bin ich hier.“  Oana gab ihr schließlich die Goldene CD und damit das Ticket zum Auslands-Recall nach Thailand. „Ich bin auch sprachlos. Ich weiß nicht, ob ich jemals ein schöneres Wesen gesehen habe. Das sage ich dir als Frau: du kommst hier rein und ich denke: WOW! Man kann suchen, aber da gibt es einfach nichts, was bei dir nicht stimmt. Großartig. Tolle Performance. “ 

Und über einen Recall-Zettel konnten sich gestern folgende Kandidaten freuen: 

Davin Herbrüggen (20) aus Oberhausen

Stephanie Rios-Saab (30) aus Berlin

Christina Horn (29) aus Aalen

Nico Specht (23) aus Mannheim

Cansel Bakay (19) aus Eppstein

Angelina Mazzamurro (21) aus Erwitte

Lisa Vuoso (29) aus Saarbrücken

Die weiteren Castingshows von “Deutschland sucht den Superstar” werden ab Dienstag den 8. Januar immer dienstags und samstags um 20.15 Uhr gesendet.

Alle Infos zu “Deutschland sucht den Superstar” im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.htmlhttps://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html