Durch quietschende Reifen in Gummersbach auf sich aufmerksam gemacht – Führerschein beschlagnahmt

0
13
Symbolfoto Polizei NRW
Symbolfoto Polizei NRW

Gummersbach (ots) – Unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand ein 19 Jahre alter Autofahrer, den die Polizei am Freitagabend (27. Dezember) in Gummersbach-Niedersessmar kontrollierte. Der Gummersbacher hatte gegen 23.30 Uhr die Aufmerksamkeit der Polizeistreife auf sich gezogen, weil er mit quietschenden Reifen von der Vosselstraße aus auf die Gummersbacher Straße eingebogen war.

Bei einer daraufhin erfolgten Kontrolle schlugen sowohl ein Drogen- als auch ein Alkoholtest an. Die Polizei ordnete daraufhin die Entnahme von Blutproben als auch die Beschlagnahme des Führerscheines an.