Eitorf – “Hallo Oma, kannst du mir Geld leihen?” – 15.000 Euro weg

Symbolfoto pb
Symbolfoto pb

Eitorf – Wenn Sie diesen Satz am Telefon hören, sollten Sie sehr vorsichtig werden und im Zweifel sofort auflegen. Leider ist eine 82-jährige Eitorferin nicht misstrauisch geworden: Sie hat einem unbekannten Mann am Montagmittag (14.06.2021) ihr Erspartes in Höhe von 15.000 Euro ausgehändigt. Eigentlich war das Geld für ihre Beerdigung gedacht.

Gegen 10.50 Uhr klingelte das Telefon der Eitorferin und eine junge Frau gab sich als Enkelin aus. Sie bat um Geld für den Kauf einer Wohnung. Da es sich bei dem Kauf um eine Überraschung handeln sollte, wurde die 82-Jährige angehalten niemanden etwas davon zu erzählen. Die Geschädigte bot daraufhin ihr Beerdigungsgeld zur Unterstützung an. Bis zur Abholung des Geldes dauerte es bis um 12.50 Uhr. In der Zwischenzeit wurde die Eitorferin noch 12 weitere Male von der Täterin angerufen und manipuliert.

Der Abholer war ein circa 30 Jahre alter, schlanker, dunkelhäutiger Mann mit schwarzen Haaren. Der ungefähr 180 cm große Unbekannte trug ein dunkle Jeanshose und ein Hemd mit kurzen Ärmeln. Während der Geldübergabe hatte der Abholer der Geschädigten ein Mobiltelefon gereicht, an dessen anderem Ende die angebliche Enkelin sprach.

Ist so eine Person zur Tatzeit im Bereich der Bahnhofstraße in Eitorf aufgefallen? Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02241 541-3421. (Bi)