Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinwirkung in Sankt Augustin unterwegs

0
36
Symbolfoto PB
Symbolfoto PB

Sankt Augustin (ots) – Am Samstagmorgen überprüfte eine Funkstreife der Polizeiwache Sankt Augustin gegen 04.05 Uhr einen 32jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades auf der Niederpleiser Straße. Der Fahrer stand unter Alkohol- und Drogeneinwirkung.

Der Sankt Augustiner roch nach Alkohol, so dass ein Atemalkohltest angeboten wurde, dieser ergab 0,96 Promille. Der Fahrer stand ausserdem unter Drogen und konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Die weitere Überprüfung ergab, dass das angebrachte Versicherungskennzeichen entwendet war. Bei der Durchsuchung der Person und seines Rucksacks wurden weitere verschiedene Drogen aufgefunden. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam Sankt Augsutin zugeführt.

Die Drogen und das Fahrzeug wurden sichergestellt. Es wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Der Kriminalwachdienst übernahm die weiteren Ermittlungen. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden weitere Drogen aufgefunden, die sichergestellt wurden. Der Beschuldigte wurden vernommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen. (Th.)