Flughafen Köln Bonn trifft es heftig – Streik bei Germanwings

0
20
Germanwings Flugzeuge
Symbolfoto pb

KölnDer Streik der Flugbegleiter wird sich auch am Köln Bonn Airport auswirken. Die Gewerkschaft Ufo hat das Kabinenpersonal der Lufthansa-Tochter Germanwings für die kommenden drei Tage (30.12.19 ab 0 Uhr bis 1.1.20 bis 24 Uhr) zur Arbeitsniederlegung aufgefordert. In Köln/Bonn sind aus diesem Grund Flüge gestrichen, die Germanwings im Auftrag von Eurowings durchführt. Betroffen sind zum jetzigen Zeitpunkt hauptsächlich innerdeutsche Strecken sowie die Verbindungen nach Zürich und Wien.

  • Am Montag, 30.12., sind voraussichtlich 26 Flüge gestrichen, das sind jeweils 13 Starts und Landungen.
  • Am Dienstag, 31.12., gilt das für 22 Flüge, jeweils 11 Starts und Landungen.
  • Am Mittwoch, 1.1.20, fallen voraussichtlich 30 Flüge aus, je 15 Starts und Landungen.

Insgesamt stehen während des Streikzeitraums 515 Passagierflüge am Köln Bonn Airport im Flugplan: 210 am Montag, 143 am Dienstag und 162 am Mittwoch.

Passagiere, die in den kommenden drei Tagen Eurowings-Flüge ab Köln/Bonn geplant haben, können sich auf der Webseite der Airline über ihren Flugstatus zu informieren. https://www.eurowings.com/de.