Fußgängerin (25) in Köln von Auto erfasst und schwer

0
78
Symbolfoto pb
Symbolfoto pb

Köln (ots) – Ein Pkw (Fahrer 79) hat am Dienstag (21. Mai) in Köln-Ehrenfeld einen Fußgängerin (25) erfasst und auf die Motorhaube aufgeladen. Rettungskräfte brachten die junge Frau zur intensivmedizinischen Behandlung in eine Klinik.

Nach Zeugenaussagen soll die 25-Jährige gegen 12.30 Uhr auf Höhe der Gutenbergstraße gerade über den Fußgängerüberweg der Venloer Straße gegangen sein, als der 79-Jährige sie aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Citroen anfuhr. Die Fußgängerin prallte über die Motorhaube in die Windschutzscheibe des Kleinwagens und schleuderte vor dem Auto auf die Fahrbahn. (as)