Symbolfoto Hartmut910 / Pixelio
Symbolfoto Hartmut910 / Pixelio

Bonn (ots) – Der 62-jährige PKW-Fahrer befuhr nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen die Prinz-Albert-Straße und bog nach links in die Poppelsdorfer Allee ab. Beim Abbiegevorgang kollidierte dieser, trotz kurz zuvor eingeleiteten Bremsvorgangs,  mit der dunkel gekleideten 70-jährigen Fußgängerin, die aus Richtung Quantiusstraße die Poppelsdorfer Allee überquerte. Durch die Kollision wurde diese schwer verletzt. Sie wurde an der Unfallstelle ärztlich erstversorgt und zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Im Kreuzungsbereich befindet sich keine Lichtzeichenanlage. Die Poppelsdorfer Allee wurde zur qualifizierten Unfallaufnahme gesperrt.(GP)