Grill raus – New York Steak mit gegrilltem Maiskolben

Grillsteak, grillen, essen
Jezt wirds wieder lecker - Grillsteak - Foto PixaBay
So langsam kommen die ersten Sonnenstrahlen heraus, also heißt es langsam wieder nach dem Winter schmeißen wir den Grill an und gönnen uns ein paar kleine Leckereien. Heute wollen wir euch ein leckeres New York Steak mit Maiskolben ans Herz legen!

Rezept für 4 Personen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Grillzeit 25 Minuten

Zutaten

Für die Marinade:

3 EL Teriyaki Sauce, 50ml Lager Bier, Saft einer halben Zitrone, 1 geriebene Tonkabohne, 3EL Zuckerrübenkraut, 1-2 getrocknete Chilis, 1 TL grobes Salz

Für die Steaks:

2 Rumpsteaks mit Knochen ca 400g, Salz und Pfeffer aus der Mühle, 1 – 2 EL Rosmarin fein gehackt

Für die Maiskolben:

4 Maiskolben vorgegart, ½ Zitrone, 1 EL Honig,

Gas- oder Holzkohlegrill mit Deckel und Direkter und Indirekterzone.

Zubereitung:

  1. Den Grill mit Deckel auf ca. 220 Grad vorheizen
  2. Alle Zutaten für die Marinade in Grillschale / Kochschale geben und bei direkter Hitze geschlossen sirupartig einkochen lassen
  3. Die Steaks mit Pfeffer und Salz würden und von beiden Seiten bei hoher Hitze grillen bis sich ein kräftiges Muster abzeichnet.
  4. Anschließend bei geschlossenem Deckel 8 – 10 Minuten grillen, dabei mit der Marinade regelmäßig einpinseln, bis diese aufgebraucht ist.
  5. Zum guten Ende die Steaks noch ohne Hitze 8 – 10 Minuten ruhen lassen und mit Rosmarin bestreuen (Kerntemperatur der Steaks ca 56 – 58 Grad
  6. Für die Maiskolben Zitronensaft und Honig verrühren anschließend die Maiskolben damit einpinseln. Mit Salz und Pfeffer wurden und bei geschlossenem Deckel rundherum angrillen.
  7. Einfach nur guten Appetit – Lasst es euch schmecken.
dbr