Großalarm – Feuer in Fachwerkhaus in Windeck Herchen

Brand Windeck Herchen 20.2.21
Die Feuerwehr war mit 60 Kräften in Herchen vor Ort - Foto Feuerwehr Windeck
Windeck. Am Samstagabend (20.02.2021) gegen 21.55 Uhr wurde die Feuerwehr Windeck mit dem Alarmstichwort „B3 Dachstuhlbrand“ zu einem Feuer in einem Einfamilienhaus auf der Siegtalstrasse in Herchen alarmiert.

Auf der Anfahrt wurde eine starke Rauchentwicklung im Dachbereich des Fachwerkhauses wahrgenommen. Das Feuer hatte sich in einer Zwischendecke ausgebreitet und erschwerte dadurch die Löscharbeiten.

Drehleiter Eitorf, Windeck
Die Drehleiter aus Eitorf unterstüzte beim Brand in Herchen am 20.02.2021 – Foto Feuerwehr Windeck

Die Feuerwehr führt einen Löschangriff im Innenbereich unter Atemschutz und im Außenbereich über die Eitorfer Drehleiter durch. Mit einer Spezialsäge wurde die Zwischendecke geöffnet um weitere Brandnester abzulöschen.

Mitarbeiter des Stromnetzbetreibers schalteten die Stromversorgung für das gesamte Gebäude ab.

Das Gebäude wurde nach den Löscharbeiten an die Polizei übergeben, die die weiteren Ermittlungen zur Brandursache bereits in der Nacht aufgenommen hat.

Löscharbeiten über Drehleiter Eitorf Windeck
Feuerwehrleute im Außenangriff über die Drehleiter bei Brand in Herchen – Foto Feuerwehr Windeck

Der Einsatz unter der Leitung von Gemeinde Brandinspektor Daniel Walter konnte gegen 1.30 Uhr beendet werden. 60 Kräfte der Feuerwehr Windeck und die Drehleiter der Feuerwehr Eitorf waren vor Ort.

dbr