Johannes Oerding über sein Debüt bei “The Voice of Germany”

johannes-oerding-the-voice1
Johannes Oerding über sein Debüt bei "The Voice of Germany" ProSieben/Foto glomex

Er trägt Hut und Gitarre, trinkt vor seinen Konzerten gerne einen Ramazotti und ist der Neue! In der 11. “The Voice of Germany”-Staffel sitzt erstmals der Singer/Songwriter Johannes Oerding auf einem der begehrten roten Stühle. Ab dem 07. Oktober buzzert, buhlt und beatboxt er gegen seine Coach-Kollegen Sarah Connor, Nico Santos und Mark Forster um neue Talente.