Junge Frau in Siegburg sexuell belästigt

0
151
Symbolfoto pb
Symbolfoto pb

Siegburg (ots) – Am Freitag (03.08.2019) um 12.00 Uhr ist eine junge Frau aus Siegburg auf der Fußgängerbrücke über der Autobahn 3 zwischen den Raststätten Siegburg West und Ost von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden.

Die Frau war mit ihren beiden Kindern in Richtung der Jägerstraße gegangen, als ihr der circa 50 Jahre alte Mann entgegenkam. Zunächst machte der 175 bis 180 cm große Tatverdächtige Platz, damit die Siegburgerin mit ihrem Kinderwagen vorbei gehen konnte. Als sie an ihm vorbei ging, fasst er die junge Frau dann an die Brust. Anschließend ging er in Richtung der Alte Poststraße weiter.

Die Geschädigte ging geschockt nach Hause und verständigte die Polizei. Die Fahndung nach dem schlanken Mann mit westeuropäischem Erscheinungsbild verlief bislang ohne Erfolg. Der Mann mit dunklen Haare und einem kurzen Vollbart trug eine helle Militärhose. Hinweise zur Identität des Unbekannten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02241 541-3121 entgegen. (Bi)