Meckenheim – Eltern, deren Kinder im nächsten Sommer die Schule wechseln, sollten sich das Terminfenster dick im Kalender markieren. Vom 25. Februar bis zum 22. März 2019 können die Schüler zu den weiterführenden Schulen der Stadt Meckenheim angemeldet werden. Die Schulen sind wie folgt erreichbar:

  • Geschwister-Scholl-Hauptschule, erweiterte Ganztagsschule,

Schulcampus Königsberger Straße 30,

Telefon: (02225) 917 421,

nach telefonischer Vereinbarung im Sekretariat.

  • Theodor-Heuss-Realschule,

Schulcampus Königsberger Straße 30,

Telefon: (02225) 917 441,

Montag bis Freitag, 8 Uhr bis 13 Uhr, oder nach telefonischer Vereinbarung sowie nachmittags nach Vereinbarung im Sekretariat.

  • Konrad-Adenauer-Gymnasium,

Schulcampus Königsberger Straße 30,

Telefon: (02225) 917 401,

nach telefonischer Vereinbarung im Sekretariat.

Bei der Anmeldung sind der von der jeweiligen Grundschule ausgestellte Anmeldeschein mit Originalstempel, das letzte Halbjahreszeugnis, die Empfehlung zum Übergang auf eine weiterführende Schule, das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde des Schulkindes sowie bei ausländischen Kindern der Pass/Ausweis mitzubringen.

Beratungsgespräche können schon ab Erhalt des Halbjahreszeugnisses geführt werden. Die offizielle Anmeldung erfolgt jedoch erst ab dem 25. Februar.