Masken-Affäre: Walter Kohl verklagt Gesundheitsminister Spahn auf Millionen

masken affäre1
Masken-Affäre: Walter Kohl verklagt Gesundheitsminister Spahn auf Millionen FokusOnline/Foto glomex

Der Sohn des verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut Kohl (CDU), Walter Kohl, hat einem Bericht zufolge Klage gegen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor dem Landgericht Bonn eingereicht. Das Klagevolumen belaufe sich auf 5,48 Millionen Euro. Hintergrund ist demnach die Lieferung von einer Million FFP2-Schutzmasken im Frühjahr 2020.