Müller: Ausgangssperren sind ein “harter Grundrechtseingriff”

müller ausgagssperre grundrechteingrieff1
Müller: Ausgangssperren sind ein "harter Grundrechtseingriff" SAT1/Foto glomex

Sind nächtliche Ausgangsbeschränkungen eine sinnvolle Corona-Maßnahme, um das Infektionsgeschehen einzudämmen? Michael Müller, der Regierende Bürgermeister von Berlin, bezeichnete Ausgangssperren als einen “harten Grundrechtseingriff”.