Opfer und Zeuge verfolgen Handydiebe – Festnahme

0
155
Symbolfoto Uwe Schlick / Pixelio
Symbolfoto Uwe Schlick / Pixelio

Köln (ots) – Durch Ortungs-App fanden Polizisten das Diebesgut wieder – Dank eines aufmerksamen Zeugen haben Polizisten am Donnerstagabend in der Innenstadt zwei mutmaßliche Taschendiebe festgenommen. Gegen 17.30 Uhr bemerkte ein Kölner (29) in der Straßenbahn, dass sein Handy aus seiner Tasche verschwunden war. Schnell hatte er ein Pärchen in Verdacht. Er konfrontierte den Mann und seine Begleiterin vor dem Maritim-Hotel, die in der Bahn sehr dicht an ihm gestanden hatten und mit ihm am Heumarkt ausgestiegen waren. Das Pärchen lief daraufhin weg.

Ein Zeuge bemerkte den Tumult und nahm gemeinsam mit dem Bestohlenen die Verfolgung des Duos auf. Zeitgleich rief der Zeuge den Notruf und gab den Polizisten in der Leitstelle fortlaufend telefonisch seinen Standort durch. Mehrere Streifenwagenbesatzungen waren zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Anfahrt. Die Verdächtigen liefen erst in Richtung “An der Malzmühle” und von dort aus in getrennte Richtungen weiter.

Während der Bestohlene dem männlichen Verdächtigen (37) in den U-Bahnabgang hinterherrannte, folgte der Zeuge weiter der weiblichen Komplizin (52), die in Richtung der Busschleife lief. Letztendlich stiegen die beiden mutmaßlichen Handydiebe dann aber in die Stadtbahn der Linie 9, die gerade in die Haltestelle eingefahren war.

In diesem Moment trafen die ersten beiden Streifenwagen vor Ort ein. Der Zeuge und der Bestohlene zeigten den Polizisten die beiden Tatverdächtigen, die in der Bahn saßen. Die Uniformierten brachten das Duo auf die Wache, um die Identitäten zweifelsfrei festzustellen.

Das entwendete Mobiltelefon hatten weder die Frau noch der Mann bei sich.

Kripobeamte vernahmen auf der Wache die “Verfolger” der Beschuldigten. Zudem orteten die Ermittler per Computer das Handy über eine auf dem Gerät installierten App. Dabei stellte sich heraus, dass sich das über 1000 Euro teure Gerät noch in Tatortnähe an der Unterführung befinden muss. Eine Streifenwagenbesatzung fand das Telefon daraufhin auf einem Grünstreifen an der bei der Ortung angezeigten Stelle.

Das Pärchen muss sich nun wegen Diebstahls verantworten. Die Staatsanwaltschaft Köln hat bereits beantragt, dass das Duo bis zur Hauptverhandlung in Haft genommen wird. (cr)