Polizei Köln ermittelt nach gefährlicher Körperverletzung in Mülheim

0
12
symbolfoto rettungsdienst rtw
Symbolfoto pb

Bei einer Auseinandersetzung in Köln-Mülheim ist am Montagmittag (20. Januar) eine Frau (38) durch einen Stich mit einem unbekannten Gegenstand in den Oberkörper schwer verletzt worden. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen übernommen und fahndet nach einem namentlich bekannten Tatverdächtigen.

Nach ersten Ermittlungen soll der Tatverdächtige die 38 -Jährige gegen 13.30 Uhr auf dem Wiener Platz angegriffen haben. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Kölnerin fiel Zeugen zur Folge nach der Attacke einige Treppenstufen nach vorne auf die Platzfläche, wo sie verletzt liegenblieb. Rettungskräfte brachten sie in eine Klinik. (mw)