Radfahrer bei Unfall in Hennef Adscheid am schwerverletzt

Rettungsdienst, Symbolfoto, Unfall, Menschnleben in Gefahr
Rettungswagen - Symbolfoto PixaBay
Hennef. Ein 54jähriger Hennefer befährtam Samstagnachmitag (6.3.21.) gegen 17.00 U/hr  mit seinem Kleintransporter die Steiner Straße aus Richtung Stein kommend und will in Adscheid nach rechts in die Agathastraße einbiegen und übersieht eine Radfahrer.

Weil die Agathastraße in einem spitzen Winkel auf die Steiner Straße stößt, lenkt der 54jährige seinen Transporten zunächst nach links auf die Gegenfahrbahn, um so besser in die Agathastraße einbiegen zu können.

Dabei übersieht er wegen der tief stehenden Sonne den ihm entgegenkommenden Radfahrer, einen 51jährigen Mann aus Hennef, der mit seinem Mountainbike in Richtung Stein unterwegs ist. Der 51jährige trägt einen Fahrradhelm. Es kommt noch auf der Fahrspur des Radfahrer zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der Radfahrer schwer verletzt wird. Er wird in das Krankenhaus Siegburg eingeliefert.

Der LKW-Fahrer bleibt unverletzt. Weder an dem Kleintransporter, noch am Fahrrad entstand ein Sachschaden.

dbr/ots/(flo)
Radfahrer in Hennef Adscheid verletzt