Radfahrerin und Quad-Fahrer bei Unfällen schwer verletzt

0
29
symbolfoto rettungsdienst rtw
Symbolfoto pb

Köln (ots) – Am Mittwoch (22. Mai) zogen sich ein Quad-Fahrer (57) in Weiden und eine Fahrradfahrerin (51) in der Kölner Innenstadt bei Verkehrsunfällen schwere Verletzungen zu.

Während einer Probefahrt auf der Max-Planck-Straße verlor der 57-Jährige gegen 14.15 Uhr die Kontrolle über das Quad, welches sich daraufhin um die eigene Achse drehte. Der Fahrer flog von seinem Sitz und landete im Grünstreifen neben der Fahrbahn.

Die 51-Jährige war gegen 22.45 Uhr auf der Weidengasse unterwegs, als sie aus bisher unbekannter Ursache gegen eine Bordsteinkante stieß. Sie stürzte und prallte mit ihrem Kopf gegen einen Begrenzungspoller auf dem Gehweg. Zeugen leisteten der Bewusstlosen Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten beide Schwerverletzten in Krankenhäuser. (ph)