Bonn (ots) – In den Abendstunden des 05.01.2019 überfiel ein maskierter Täter eine Tankstelle auf der Godesberger Allee in Plittersdorf: Gegen 21:50 Uhr, betrat eine maskierte Person den Verkaufsraum der Tankstelle und machte sich an der Kasse zu schaffen.

Nach dem derzeitigen Sachstand bedrohte er die in den Raum zurückkehrende Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von weiterem Bargeld. Anschließend flüchtete der Maskierte mit seiner Bargeldbeute in noch nicht abschließend festgestelltem Umfang vom Ort des Geschehens. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Unbekannten, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

 ca. 1,65 Meter klein
 jugendliche Stimmlage
 südländischer Typ
 trug Jeans und schwarz-karierte Jacke (Kapuze über den Kopf)

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.