Biker bei Alleinunfall in Ruppichteroth schwer verletzt

Symbolfoto pb Eitorf unfall ruppichteroth
Rettungshubschrauber des ADAC - Symbolfoto PixaBay

Am Sonntag, 25.04.2021, gegen 13:30 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 312 bei Ruppichteroth Retscheroth. Ein 65-jähriger Kölner war mit seiner Harley Davidson auf der kurvigen Landstraße von Ruppichteroth in Richtung Much unterwegs.

In einer langgezogenen Rechtskurve setzte er in Schräglage mit einer Fußraste auf und verlor die Kontrolle über das Motorrad. Der 65-Jährige stürzte und rutschte in den linken Straßengraben. Das Bike stellte sich auf und kippte auf den Fahrer. Der Kölner wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst. Im Rettungshubschrauber wurde ein Notarzt eingeflogen, der den Biker später in eine Kölner Klinik fliegen ließ.

Das Motorrad musste mit erheblichen Beschädigungen abtransportiert werden. Für Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme musste die Unfallstelle gesperrt werden.(Ri)