Swisttal: 28-Jähriger konnte Taxifahrt nicht bezahlen – Festnahme

0
17
festnahme handschellen polizei
Symbolfoto Polizei NRW

Swisttal (ots) – Mit einer Festnahme endete eine Taxifahrt für einen 28-jährigen Mann in der Nacht zu Freitag (20.09.2019). Der Mann ließ sich von Bonn nach Heimerzheim fahren. Gegen 01:45 Uhr, am Ziel angekommen, konnte der Fahrgast jedoch den Fahrpreis von knapp 40 Euro nicht entrichten. Der Taxifahrer rief die Polizei zur Hilfe. Bei der Überprüfung des Mannes stellten die Beamten fest, dass der polizeibekannte 28-Jährige ohne festen Wohnsitz ist. Der Mann war tags zuvor aus einer Justizvollzugsanstalt entlassen worden. Er wurde festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht. Die Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats dauern an.