Verkehrsunfall bei Hennef-Bödingen – Fahrerin leicht verletzt

0
136
Bild: Feuerwehr Hennef

Hennef (Sieg) (ots) – Am Montagmorgen um 09:30 Uhr wurde die Feuerwehr Hennef zu einem Verkehrsunfall mit der Meldung “eingeklemmte Person” alarmiert. Zwischen Bödingen und Oberauel war eine 83-jährige Fahrerin von der “Oberaueler Straße” abgekommen. Das Fahrzeug kam auf einer Böschung zum stehen.

Kurz nach Eintreffen der ersten Kräfte konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden. Weitere Feuerwehrfahrzeuge die sich noch auf der Anfahrt befanden konnten den Einsatz abbrechen.

Die Fahrerin war nicht eingeklemmt, sondern lediglich eingeschlossen, da sich die Türen durch die Lage des PKW nicht öffnen ließen. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Notärztin wurde die 83-Jährige immobilisiert und durch den Kofferraum befreit.

Die Feuerwehr Hennef war mit 27 Einsatzkräften aus den Einheiten Hennef, Happerschoß und Blankenberg und das Tagesalarm im Einsatz. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet.

Einsatzleiter war Brandoberinspektor Theo Jakobs.