Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten in Bornheim

0
17
Rettungsdienst im Einsatz
Symbolfoto pb

Bornheim (ots) – Am Samstag, den 21.12.2019, gegen ca. 11.00 Uhr kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten in Bornheim.

Eine 82jährige PKW-Führerin befuhr den Zweigrabenweg aus Richtung Hemmerich kommend und missachtete im Einmündungsbereich zur Metternicher Str. die Vorfahrtberechtigung einer 58jähriigen PKW Führerin.

Bei dem anschließenden Unfall wurden beide Personen schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort durch Rettungstrans-portwagen in die Uni-Klinik verbracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch Polizeibeamte geregelt.

Es kam zu einem Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.