Windeck – Halle mit 700 Strohballen bis auf den Grundmauern niedergebrannt

0
35
Foto Feuerwehr Windeck

Windeck (dbr) – Gegen 21.55 Uhr wurde die Feuerwehr Windeck über einen Brand in Höhe der Ruppichterother Strasse an der K55 alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr standen bereits 700 Strohballen im Vollbrand. Die anwesenden Bauern versuchten bereits mit Traktoren die restlichen Ballen zu sichern.

Durch das erst eintreffende Fahrzeug wurde umgehend Alarmstufenerhöhung auf Brand 3 gegeben.

Foto Feuerwehr Windeck

Durch die Feuerwehr wurden 7 C-Rohre vorgenommen. Durch die Unterstützung der Örtlichen Bauern mit Traktoren, sowie einen nachgeforderten Bagger des Bauhofes wurde das Heu in kleinen teilen heraufbefördert, und auf der benachbarten Wiese auseinander gezogen, und abgelöscht. Zusätzlich wurde ebenfalls ein Radlader des THW zur Unterstützung nachgefordert.

Eine Löschwasserversorgung wurde über eine lange Wegestrecke, aus der Sieg, gelegt. Gegen 6 Uhr wurde der Löschzug Leuscheid zur Ablösung der Einsatzkräfte nachgefordert.

Im Einsatz waren, die Feuerwehr Windeck mit den Löschzügen Dattenfeld, Herchen und Leuscheid waren mit 10 Fahrzeugen und 60 Einsatzkräften vor Ort. Ein Rettungswagen zur Eigensicherung. Das Rote Kreuz mit der Versorgungseinheit THW Siegburg mit einem Radlader.

Der Einsatz wird erst im laufe des Sonntages beendet werden